Prüfungsablauf und Gebühren

Veterinärmedizinische Prüfung


1. Tag:         2 Stunden schriftliche Prüfung mit überwiegend Multiple Choice-
                     Fragen zu allen Bereichen der Anatomie und Pathologie in der
                     Tiermedizin. 2 Stunden Anatomie und Physiologie eines Organs
                     oder Organsystems – freie Fragen/offene Antworten  
2. Tag:         Pro Prüfling je eine halbe Stunde praktische Prüfung an
                     Hund/Katze und Pferd.  

Die Veterinärmedizinische Prüfung wird von einer Tierärztin/einem Tierarzt und einem Mitglied der Prüfungskommission des BkTD abgenommen. 
Facharbeiten und Fallanalysen
Diese schriftlichen Arbeiten sind Voraussetzung zur Teilnahme an der homöopathischen Prüfung und werden jeweils von zwei Mitgliedern der Prüfungskommission gelesen und bewertet.


Homöopathische Prüfung


1. Tag:         2 Stunden schriftliche Prüfung mit überwiegend Multiple Choice-
                     Fragen zur Theorie der Homöopathie und zur Materia Medica.
                     2 Stunden Bearbeitung von Akutfällen – Analyse und Mittelverordnung  
2. Tag:        Pro Prüfling ca. eine halbe Stunde mündliche Prüfung in Form eines
                    Fachgesprächs, zu Themen Theorie und Praxis der Tierhomöopathie
                    und zur Materia Medica. Grundlage hierfür sind die Facharbeit und
                    Fallanalysen
Die homöopathische Prüfung wird von zwei Mitgliedern der Prüfungskommission
des BkTD abgenommen.  

 
Gebühren


Die Prüfungsgebühren wurden mit 180,00€ pro Person (für Mitglieder gilt eine ermäßigte Prüfungsgebühr von 150,00 EUR) und Prüfungseinheit (= 360,00€ bzw. 300,00€ für homöopathische und veterinärmedizinische Prüfungsabnahme) festgelegt. Für das Einreichen der Facharbeit und der Fallanalysen werden keine weiteren Gebühren erhoben.

Anmelden zur Prüfung kann man sich praktisch jederzeit, einzuhalten sind die Abgabefristen für Facharbeiten etc.  Die Rechnung zur Prüfungsgebühr wird ca. vier Wochen vor der Prüfung an alle verschickt, die sich vorher angemeldet haben, und mit Zahlungseingang wird die Anmeldung verbindlich.


Betreuung der Facharbeiten


Für die Betreuung der Facharbeiten steht unseren Verbandsmitgliedern kostenlos ein Coach zur Verfügung. Nichtmitglieder zahlen für diesen Service eine Pauschale von 50,00€. Hierfür wendet Euch bitte an Sabine Petters oder Alexandra Aicher